Und plötzlich sind sie alt! – Über das Leben mit alten Hunden

0
2229

Bestandsaufnahme der Strodtbeck-Meute: Zweimal wilde Jugend, nämlich Piranha, Chihuahua, fünf Jahre alt, und Rita-Line, das Küken, ein Beagle / Terrier, drei Jahre alt. Dazu ein Senior, dem keiner gesagt hat, dass er einer ist (Meier, Beagle, knapp 14) und ein Senior, der in der Frage »alt-ja-oder-nein?« zur Gruppe der noch Unentschlossenen gehört (Piccolo, knapp 15, Chi-Mix) …

Gefühlt ist Piccolo erst gestern hier eingezogen – eine halbe Handvoll Hund, die mich ausgesucht hat, obwohl ich weder einen (damals) dritten Hund, noch einen Kleinhund wollte oder gar brauchte. Und wurde nicht auch der Beagle erst vor ein paar Tagen von seinen Vorbesitzern, den Meiers, inklusive eines halben Zoofachgeschäfts im Gepäck geliefert?

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein oder wählen Sie eine der unten angebotenen Optionen :

Jetzt für WUFF-Online-Abo registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

TEILEN
Vorheriger Artikel115 Hundewelpen aus Osteuropa konfisziert
Nächster ArtikelReisetipps vom ÖAMTC: Mit Hund in den Urlaub
Avatar
Strodtbeck, Tierärztin, vierfache Hundehalterin und WUFF-Lesern durch mehrere
Artikel bereits gut bekannt. Verhaltensmedizinische Beratungen gemeinsam mit
PD Dr. Udo Ganslosser. Website: www.einzelfelle.de, www.strodtbeck.de

KEINE KOMMENTARE