Unersetzbare Helfer – ganz persönlich: Happy Angelo, ein Therapiehund für Jung und Alt

0
1838

Sie sind Helden auf vier Pfoten, beeindrucken durch ihre Sensibilität und ihr feines Gespür und sind für viele Menschen unersetzbare Hilfe im Alltag. WUFF holt in dieser Serie diese Helden vor den Vorhang – unser siebentes Porträt gehört dem Papillon-Rüden Happy Angelo.

Happy Angelo ist drei Jahre alt und kam bereits als Welpe zu seiner Halterin Burglind M., die bald sein Talent zum Therapiehund erkannte: »Schon als Welpe war er Menschen, besonders Kindern, Senioren und seiner Umwelt gegenüber sehr aufgeschlossen. Gleichzeitig auch geduldig, neugierig, lieb und anschmiegsam. Er ließ sich von jedem streicheln und genoss es, fotografiert zu werden. Er war und ist ein ganz besonderer kleiner Wirbelwind.«

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein oder wählen Sie eine der unten angebotenen Optionen :

Jetzt für WUFF-Online-Abo registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

KEINE KOMMENTARE