Unfassbar: Dritter Fall von ausgesetzten Tieren in einer Woche

0
170
Der kleine Mischlingshund Ricki wurde mit einer Notiz angebunden zurückgelassen.

Dem herzlosen Fall der ausgesetzten 5 jungen Katzen in einem Plastiksack in Wien Floridsdorf folgte nur einen Tag später das Auffinden von 2 Farbratten, die in Rudolfsheim-Fünfhaus freilaufend gefunden wurden. Nun ereignete sich bereits der dritte Fall in nur einer Woche – wieder im 21. Bezirk.

In der Nacht vom 21. auf den 22. Januar 2021 wurde ein kleiner Mischlingshund gemeinsam mit einem Brief an eine Wohnungstür angebunden zurückgelassen. Darauf zu lesen ist der Name des Tieres und dass er liebevoll sei, aber man Geduld für ihn braucht. Diese hatte der Besitzer oder die Besitzerin offenbar nicht. „Ich bin nicht nur fassungslos darüber, wie viele Menschen sich ihrer Tiere entledigen, sondern auch über die Art und Weise, wie sie es tun! Wie kann man ein hilfloses Tier nur einfach so zurücklassen, anstatt sich Hilfe zu suchen? Und dann noch im tiefsten Winter“, zeigt sich Thomas Benda, Betriebsleiter des TierQuarTiers, bestürzt.

Der verschreckte Hund wurde zur Betreuung und Pflege ins TierQuarTier Wien gebracht. Nachdem bei der medizinischen Erstuntersuchung eine Entzündung im Gesicht festgestellt wurde, musste er von der Tierrettung der Stadt Wien auf die Veterinärmedizinische Universität notüberstellt werden. Sobald die medizinische Behandlung abgeschlossen ist, wird er vom TierQuarTier Wien in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte helfen Sie uns auch in diesem Fall, die ehemalige Tierhalterin oder den ehemaligen Tierhalter ausfindig zu machen. Sachdienliche Hinweise auf den Besitzer bzw. die Besitzerin sind an das Fundservice für Haustiere unter 01/4000 80 60 erbeten. Das Aussetzen von Tieren ist verboten, es drohen in Österreich Strafen bis zu € 7.500. (Quelle Text und Foto: OTS-TierQuarTier Wien)

TEILEN
Vorheriger ArtikelDarf der Hund Katzenfutter fressen?
Nächster ArtikelWilliam und Kate haben einen neuen Hund
Martina Bartl
Martina Bartl ist erfahrene Hunde- und Pferdehalterin und seit rund 15 Jahren Journalistin. Sie hat sich auf die Fachgebiete Pferde & Reiten und auf Hunde spezialisiert.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT