Unterwegs am Neckar mit Hund

0
2552

Wandern am Neckarsteig

Das Angebot „Wandern auf dem Neckarsteig – laufend lernen“ der ­Hundeschule Happy Fiffi bei ­Heidelberg weckte das Interesse von ein paar Hundefreunden. Die Hundeverhaltens­therapeutin Gianna Ehlert, ­ihre vier eigenen Hunde und ihr Freund Sven führten sie drei Tage durch die wunder­schöne Region des Neckartals. Die Gruppe aus fünf ­wanderwilligen Frauchen und Herrchen sowie ihre ganz unter­schiedlichen Hunde machten sich auf den Weg …

Bei der Anreise am Vorabend in ­unserer Pension „Grüner Baum“ in Neckargerach wird Ute mit ­ihrer jungen Schäferhündin Mila sofort auf die Probe gestellt, denn Mila läuft keine Treppen. Sämtliche Gästezimmer liegen jedoch im Obergeschoss. Zusammen versuchen wir Mila mit guten Worten und Leckerchen die Treppe hoch zu locken – aber Mila kennt uns noch nicht, und zu guter Letzt tragen wir Mila die paar Stufen hoch. An diesem Abend treffen wir uns noch zum gemeinsamen Abendessen und freuen uns auf die bevorstehende gemeinsame Zeit mit unseren Hunden. Die erste Nacht wird immer wieder vom Bellen der Hunde unterbrochen. Sie sind hier fremd und kennen die Geräusche noch nicht – so wurde immer wieder auf ein ungewöhnliches Geräusch reagiert – die anderen Hunde haben es dann kommentiert.

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein, oder wählen eine der unten angebotenen Optionen :

LOGIN



Jetzt für WUFF-Online-Abo oder Tagespass registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

Keine Kommentare