Urlaub mit Hund bei Burgbeagle Boggy

0
1061

In der Burg Blomberg im Teutoburgerwald, zwischen Hildesheim und Paderborn, gibt es zwar keine Burggeister, dafür aber einen „Burghund“: Boggy, den Beagle. Entweder tollt er mit Herrchen auf den umliegenden Wiesen und Feldern umher, oder er liegt gemütlich vor dem Kamin. Und ist er abends doch nicht so müde, begleitet er Frauchen und Herrchen ins Restaurant und kaut an einem Knochen, während seine Zweibeiner ein mehrgängiges Menü genießen.

Nicht geduldet, sondern willkommen
Auch wenn Boggy in einem Hunde-Schlaraffenland lebt, so kann er trotzdem von einem nie genug bekommen: Vierbeinige Freunde, mit denen er seinen Spaß teilen kann. Und deshalb bietet Boggys Herrchen, seines Zeichens Hoteldirektor, speziell für Hundebesitzer „Hundeliebhaber-Wochenenden“ an. Hundebesitzer sind hier nicht nur geduldet, sondern herzlich willkommen. Auf dem Zimmer wartet neben einem Hundekörbchen, frischem Wasser und einem Napf mit Futter auch ein kleiner Begrüßungshappen in der Minibar. Boggy teilt seinen Luxus eben gern mit Gästen …

Neben ausgedehnten Wanderungen, oder einfach nur Ausspannen kann auch der DVG-Hundeausbildungsplatz benutzt werden. Dieses Urlaubswochenende ist sein Geld (210,– bis 218,– Euro) bestimmt wert. Außerdem bietet das Hotel auch ganz besondere „Events aus der Ritterzeit“ an. Und schließlich stellt der Hoteldirektor für das WUFF-Urlaubsfoto-Gewinnspiel Luxus-Verwöhnwochenenden für 2 Personen plus Hund zur Verfügung. Boggy freut sich jedenfalls schon auf Ihren Besuch!




>>> WUFF – INFORMATION


Burghotel Blomberg

Burg 1, D-32825 Blomberg
Tel.: +49 (0)5235/5001
http://www.hogabe.de

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT